Vorlesung.21

Nach wie vor ist die Vorlesung in zahlreichen Fachkulturen das zentrale Lehrformat. Zwar bietet sie den Vorteil, eine große Zahl Studierender gleichzeitig unterrichten zu können, aktivierende Lehrkonzepte sowie das für den Lernerfolg wichtige Feedback sind jedoch nur in beschränktem Umfang möglich. Dies liegt hauptsächlich an der hohen Zahl der Studierenden sowie der großen Menge an zu vermittelndem Grundwissen. Digitale Elemente bieten hier das Potential zur Weiterentwicklung des Formats.

Im Modellbereich werden verschiedene Möglichkeiten ausgelotet, digitale Elemente in das Format einzubauen und die klassische Vorlesung weiterzuentwickeln.

Communities of Practice im Bereich Vorlesung.21


FB 04 Universitätsmedizin

Leitung
Univ.-Prof. Dr. med. Dr. rer. nat. Michael Schmeißer
Institut für Mikroskopische Anatomie und Neurobiologie

Jun.-Prof. Dr. med. Sven Schumann
Institut für Mikroskopische Anatomie und Neurobiologie

Wissenschaftliche Mitarbeiter*innen
N.N.


Leitung
NN

Wissenschaftliche Mitarbeiter*innen
NN


Leitung
NN

Wissenschaftliche Mitarbeiter*innen
NN